Wir entdecken Sachsen

Dresden Stadtportal

Reiseführer Sachsen von city cover

city cover Sachsen - der erste virtuelle Reiseführer

Die Stadt wird auch „ Elbflorenz“ genannt, ursprünglich wegen ihrer Kunstsammlungen, aber auch aufgrund ihrer barocken und mediterranen Architektur in der landschaftlich reizvollen Lage am Fluss. Die Stadt liegt beiderseits der Elbe zu großen Teilen in der Dresdner Elbtalweitung, eingebettet zwischen den Ausläufern des Osterzgebirges. 1990 wurde Dresden wieder die Hauptstadt des neu errichteten Freistaates Sachsen. Im Jahre 2005 wurde nach zehnjähriger, weitgehend durch Spendengelder finanzierte Bauzeit der Wiederaufbau der Frauenkirche fertiggestellt und die Kirche am 30. Oktober geweiht ("Wunder von Dresden").
2006 feierte die Stadt ihr 800-jähriges Bestehen. Quelle: wikipedia