Lübben (Spreewald)
Stadtinformation
Spreewald Camping Nord
Bootsverleih Gebauer
Lehmann´s Deichschänke
  
Umgebungstipps 
Ferien-Reiterhof Richter

Reiseführer Brandenburg

Spreewald - Die Spree verliert sich hier – eine Folge der letzten Eiszeit vor rund 20.000 Jahren – in einem Labyrinth von Fließen. Die Wiesen, Felder und Wälder entlang der Wasserläufe und natürlich die Fließe selbst bieten rund 19.000 Pflanzen- und Tierarten Lebensraum, viele davon anderorts bereits ausgestorben oder in ihrem Bestand gefährdet. 1991 erhielt das rund 480 Quadratkilometer große Schutzgebiet die Anerkennung der UNESCO und wurde damit Teil eines weltweiten Systems von großflächigen Schutzgebieten. 20 Prozent der Fläche des Biosphärenreservates sind als Naturschutzgebiete ausgewiesen, der übrige Teil als Landschaftsschutzgebiet.