Kloster Lehnin Ortsportal
Gemeindeinformation
Kloster Lehnin |
Gastst. KLosterhof |
Rochow Museum Reckhahn |
One Pine Ranch
Gasthaus Zum Seeblick*
Rest.-Museum Golzow

Reiseführer Brandenburg


Das Gemeindegebiet Kloster Lehnin kann eine außergewöhnliche natürliche Vielfalt vorweisen. Fast 3.000 Hektar Fläche sind Bestandteil verschiedener Schutzgebiete.

Nicht umsonst dürfen sich auch zwei Ortsteile der Gemeinde „Naturdorf" nennen. Das Dorf Trechwitz, ist unmittelbar am Europäischen Vogelschutzgebiet „Rietzer See" gelegen. Mit seinen fast 270 verschiedenen Vogelarten und seiner beeindruckenden Vielfalt an Pflanzen ist es in jedem Fall einen Ausflug wert. Im Frühjahr und im Spätsommer nutzen tausende von Zugvögeln die Gewässer des Rietzer Sees als Raststätte. Hunderte Kraniche rasten jedes Jahr am See. Um die Vögel besser beobachten zu können wurde ein Beobachtungsturm gebaut. Schautafeln informieren über Flora und Fauna im Vogelschutzgebiet.