Bernau Tipps
Stadtinformation
Hussitenfestspiele |
Gaststätte Schützenhaus
Eiscafé Schönow*

Reiseführer Brandenburg

 

Der Sage nach soll sich um 1140 Markgraf Albrecht, genannt »der Bär«, auf der Jagd in den üppigen Pankewäldern verirrt haben. Schließlich fand er einen einsamen Gasthof, wo ihm das Bier so vorzüglich schmeckte, dass er noch am selben Abend beschloss, an Ort und Stelle eine Stadt zu gründen.

1992 - Nach einem halben Jahrhundert Pause feierten die Bernauer 1992 erstmals wieder ihr Hussitenfest. Seitdem lassen sie jährlich am zweiten Juni-Wochenende fast 900 Jahre Stadtgeschichte lebendig werden. Drei Tage lang lädt die Hussitenstadt dann zu einer Zeitreise ins Mittelalter ein. Tausende Gäste aus nah und fern, aus den Partnerstädte und den anderen Städten mit hussitischer Geschichte und Tradition feiern gemeinsam mit den Bernauern.