Dahme Lausitz Spreewald
Reiseführer Brandenburg

Den Spreewald kann man getrost als eine top Urlaubsgegend bezeichnen. Es gibt hunderte von Spreearmen, Kanäle, Flußläufe mit historischen Orten und unberührter Natur zu entdecken.
Er liegt etwa 90 km südöstlich von Berlin und erstreckt sich auf einer Länge von ca. 55 km und einer Breite von maximal 15 km entlang des Mittellaufes der Spree und berührt die Landkreise Dahme-Spreewald, Oberspreewald-Lausitz und Spree-Neisse.

Zwischen Berlin und Dresden entsteht durch die Flutung früherer Tagebaue eine spektakuläre Wasserwelt mit 23 künstlichen Seen, die eine Landschaft einmaligen Ausmaßes formen. Das Lausitzer Seenland.

Scharmützelsee, Bad Saarow, Beeskow, Neuzelle, Oder-Spreegebiet - dieses Gebiet im Osten Brandenburgs wird sich in den nächsten Jhren mit seinen vielen Seen zu einem top-Urlaubszentrum entwickeln.