Stadt Angermünde
Tourismusverein Angerm.
Biosphärenreservat
  
Umgebungstipps
Restaurant Stolper Turm
Pension Zum Wiesengrund
Blumberger Mühle
Gut Stolzenhagen
Geologischer Garten
Landhotel Felchow
Gasthof Pension Honig
Gastst. Zum Dorfkrug*

Der staatlich anerkannte Erholungsort Angermünde liegt mit seinen 23 Ortsteilen, von denen Wolletz und Altkünkendorf ebenfalls den Erholungsortstatus zuerkannt bekamen, in der südöstlichen Uckermark. Mit 323 km² ist die Stadt Angermünde einerseits eine der größten Städte Deutschlands. Andererseits gehört sie zu den am dünnsten besiedelten Regionen des Landes. Hier leben nur 44 Einwohner pro km².Gerade das macht den besonderen Reiz der Stadt Angermünde aus – Leben in und mit Natur und Landschaft.

Angermünde hat sich den Charme der einstigen Ackerbürgerstadt bewahrt. Ihre historische Altstadt, mit Marktplatz und originellem Marktbrunnen, dem barocken Rathaus, mit mittelalterlichen Kirchen und vielen schmucken Fachwerkhäusern ist der lebendige Mittelpunkt der Stadt.